November 29, 2022

Physical Issues

Premium Gesundheit unvergleichlich

Winternahrung – Gesunde Ergänzungen zu Ihrer Ernährung im Winter

Winternahrung - Gesunde Ergänzungen zu Ihrer Ernährung im Winter

Einführung

Während der kalten Wintermonate erfährt Ihr Körper verschiedene Veränderungen des Energieniveaus, des Stoffwechsels und sogar der Ernährungspräferenzen. Während im Winter die kalten, kühlen Winde draußen wehen, ist es wichtig, Ihre Ernährung winterfest zu machen, indem Sie warme und beruhigende Lebensmittel zu sich nehmen.

Damit Sie diesen Winter warm und gesund bleiben, haben wir eine Liste mit nahrhaften Lebensmitteln zusammengestellt, die Sie essen sollten, um warm und gesund zu bleiben.

1. Zimt

Zimt ist eine großartige Ergänzung zu Ihrer Winterdiät und wird seit dem Mittelalter für seine medizinische Verwendung verwendet. Es ist bekannt, dass es den Stoffwechsel ankurbelt, was wiederum zur Erzeugung von Wärme führt. Es ist ein Immunsystem-unterstützendes Gewürz, das vor Erkältungen und Husten schützt. Um die nötige Wärme gegen die klirrende Kälte zu bekommen, können Sie Ihrem Morgentee etwas Zimtpulver hinzufügen.

2. Termine

Datteln, auch bekannt als Khajoor, sind eine perfekte Wahl, um den Körper während der Wintersaison warm zu halten und Sie sogar vor Winterinfektionen zu schützen. Vollgepackt mit essentiellen Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen, Eisen, Kalium, Vitamin A, Vitamin C, Kupfer, Magnesium und vielem mehr. Sie können Datteln morgens auf nüchternen Magen essen, um saisonalen Husten und Erkältung zu behandeln.

3. Suppe

Der Verzehr einer Schüssel heißer Suppe ist eine der besten Möglichkeiten, die Winterkälte abzuwehren. Aber warum gilt die Suppe im Winter als so gut? Suppe ist nicht nur großartig, um dich aufzuwärmen, sondern Wintersuppen haben auch viele ernährungsphysiologische Vorteile. Suppen garniert mit viel Gemüse wie Karotten, Spinat, Pilzen, Hähnchen oder Mais liefern wichtige Vitamine, Mineralien und Nährstoffe.

4. Kurkuma

Kurkuma ist bekannt für seine antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es wird seit jeher verwendet, um während der Wintersaison unglaubliche gesundheitliche Vorteile zu bieten. Seine Anwendung geht über die Verbesserung des Geschmacks und der Farbe des Lebensmittels hinaus. Es hilft auch bei der Bekämpfung saisonaler Infektionen und lindert die üblichen Winternebenhöhlen, schmerzende Gelenke und Verdauungsstörungen. Eine Prise Kurkuma mit Milch eingenommen hilft, den Körper warm zu halten.

5. Honig

Honig ist eines der besten Lebensmittel, mit dem Sie bequem durch den Winter segeln können. Ein täglicher Löffel Honig hält nicht nur warm, sondern hilft auch beim Aufbau einer stärkeren Immunität und schützt den Körper vor Atemwegserkrankungen wie Erkältungen und Husten. Alles, was Sie brauchen, ist ein Glas warmes Wasser mit einem Löffel Honig, um den Körper auf äußere Bedrohungen und Viren vorzubereiten.

6. Jaggery

Jaggery ist eine hervorragende Medizin für den Winter. Es gilt als warmes Superfood und ist eine gesunde Alternative zu Zucker, da es reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink und Kalium ist. Jaggery gilt als natürliches Heilmittel für viele saisonale Beschwerden wie chronischen Husten, Erkältung, Halsentzündungen, Migräne, Asthma und Verdauungsstörungen. Der Verzehr von Jaggery im Winter mit frischem Ingwer hilft, genügend Wärme im Körper zu erzeugen und hält Sie so innerlich warm.

7. Eier

Eier sind ein Superfood, das von Natur aus reich an Vitamin D ist. Der wöchentliche Verzehr ist ein effektiver Ernährungsansatz, um Erkältungen und Grippe vorzubeugen und den Vitamin-D-Spiegel in den Wintermonaten zu optimieren, wenn die Sonnenstunden zurückgehen. Das Protein in Eiern bietet dem Körper viele Vorteile und baut Immunität auf.

8. Trockenfrüchte und Nüsse

Trockenfrüchte wie Aprikosen, getrocknete Feigen, Datteln, Mandeln und Cashewnüsse sind die besten Lebensmittel für die Wintermonate. Trockenfrüchte geben Ihrem Körper nicht nur die Wärme, die er im Winter braucht, sondern beschleunigen auch den Stoffwechsel und stärken Ihre Immunität gegen Krankheiten. Sie sind beladen mit Kupfer, Kalium, Zink, Kalzium, Magnesiumund die Vitamine A, C, E, K und B6.

Abschließende Gedanken

Der Winter gilt als gesundheitsgefährdende Jahreszeit. Aber Sie können Ihre Gesundheit mit vielen Lebensmitteln fördern, die Ihren Körper mit Energie und Nährstoffen füllen. Machen Sie weiter und seien Sie mit den oben genannten Lebensmitteln winterfest.

Aber vergessen Sie nicht, auch auf Ihren Lebensstil zu achten. Lang aufbleiben, nachts arbeiten, zu unregelmäßigen Zeiten essen, den Körper Stress und Müdigkeit aussetzen und tagsüber schlafen, all das kann den Verdauungs- und Körperrhythmus beeinflussen – und somit wenig oder gar keine Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben, selbst wenn Sie das hinzufügen oben genannten Superfoods in Ihrer Ernährung in diesem Winter.

Buchen Sie noch heute den Ganzkörper-Gesundheitstest!