November 29, 2022

Physical Issues

Premium Gesundheit unvergleichlich

Proteinreicher brauner Reisbrei mit niedrigem GI – The Brown Paper Bag

Proteinreicher, brauner Reisbrei mit niedrigem GI

Während wir in die kühleren Monate des Jahres eintauchen, loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo meinen Körper würde ich als erstes aufwärmen und das beginnt mit dem Frühstück!!!! Haferbrei ist ein Haushaltsfavorit, aber mein persönlicher Favorit ist, meinen bescheidenen Freund in die Speisekammer zu nehmen – braunen Reis – und einen super proteinreichen Haferbrei mit Sojamilch, Chia, Hanf und Ei zu kochen. Wir haben immer @sunrice Doongara Brauner Reis mit niedrigem GI zur Hand, also ist es eine einfache und köstliche Möglichkeit für uns, diesen geschmacks- und nährstoffreichen Brei zuzubereiten. Bevor Sie die Zugabe von Ei klopfen VERSUCH ES!!! Es macht Ihren Haferbrei ehrlich gesagt nur zu einem kleinen Pudding-Minute! Und weil es eine erstaunliche Kombination aus braunem Reis, Sojamilch, Ei, Hanf, Chia und ein bisschen Erdnussbutter (wenn Sie möchten) zum Abschluss gibt, erhalten Sie beim Frühstück satte 23 g Protein, was EPIC ist. Probieren Sie es aus und lassen Sie mich wissen, was Sie denken! Das Rezept ist unten und auf dem Site.

NACH DATUM: Kann -? tbc Daten ausstehender Sun Rice-Zulassung

REZEPT: PROTEINREICHER, BRAUNER REISPORRIDGE MIT NIEDRIGEM GI

Dient 1

Glutenfrei: Milchfrei: Vegetarisch

1 Tasse gekochter SunRice Doongara Brauner Reis mit niedrigem GI*

1 Tasse Sojamilch

1/2 TL Zimt

1/2 TL Vanilleextrakt

2 TL Ahornsirup

1/2 Banane in Scheiben geschnitten

1 Ei

2 TL Erdnussbutter

1/2 EL Hanfsamen

1 TL Chiasamen

Zum Servieren: Beeren oder added Banane nach Belieben

Kombinieren Sie gekochten braunen Reis, Sojamilch, Zimt, Vanille, Ahorn und Banane in einem kleinen Topf. Abdecken und zum Kochen bringen, Hitze reduzieren (unbedeckt) für 7-8 Minuten köcheln lassen oder bis es dicker wird. Durchgehend umrühren. Ei verquirlen, in die Pfanne geben, umrühren und kochen, dabei weitere 2-3 Minuten rühren. In eine Schüssel füllen, nach Belieben mit Erdnussbutter, Chia, Hanfsamen und weiteren Früchten toppen.

*Wenn Sie zuerst braunen Reis kochen müssen, ergibt 1/3 Tasse ungekochter Reis 1 Tasse gekochten Reis.