November 29, 2022

Physical Issues

Premium Gesundheit unvergleichlich

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft: Fünf wichtige Fakten über das Lusail-Stadion – The Sports Mirror – Sportnachrichten, Transfers, Ergebnisse

&#13
&#13
&#13
&#13
&#13

&#13
&#13
&#13
&#13
&#13

&#13
&#13
&#13
&#13
&#13

&#13

Das Lusail-Stadion mit einer Kapazität von 80.000 Zuschauern verkörpert die Ambitionen Katars und die Leidenschaft des Landes, die arabische Kultur mit der Welt zu teilen. Am Freitag, den 9.

Lusail wird nach Khalifa Global, Al Janoub, Education and learning City, Ahmad Bin Ali, Al Thumama, Al Bayt und Stadium 974 der achte und letzte Austragungsort des FIFA World Cup Qatar 2022™ sein.

Lusail Stadium – Kult-Fußballstadion in Lusail, Katar.

Lusail ist Katars größtes Stadion und wird während jeder Phase der diesjährigen Weltmeisterschaft Spiele ausrichten, einschließlich des Finales am 18. Dezember, der auch der Nationalfeiertag von Katar ist.

Der spektakuläre Veranstaltungsort wird zum Herzstück von Lusail – einer neu gebauten, hochmodernen Metropole, die speziell auf die Bedürfnisse der Einwohner ausgerichtet ist. Das Stadion schreibt eine neue Seite in der Geschichte Katars und ist gleichzeitig eine Hommage an die reiche Geschichte des Landes und der Location.

Hier sind fünf wichtige Fakten über das Lusail Stadium:

Modern und doch historisch

Passenderweise futuristisch, ist Lusails Design von dem Wechselspiel von Licht und Schatten inspiriert, das die Fanar-Laterne auszeichnet. Die Form und Fassade des Stadions spiegeln die komplizierten dekorativen Motive auf Schalen und anderen Gefäßen wider, die für das goldene Zeitalter der Kunst und Handwerkskunst in der arabischen und islamischen Welt charakteristisch sind.

In good shape für ein Finale

Lusail wird während der Weltmeisterschaft zehn Spiele ausrichten – das sind mehr als an jedem anderen Austragungsort von Katar 2022. Neben sechs Spielen in der Gruppenphase werden dort K.-o.-Wettbewerbe im Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und Finale ausgetragen. Das erste WM-Spiel, das in Lusail ausgetragen wird, ist das Duell der Gruppe C zwischen Argentinien und Saudi-Arabien am 22. November.

Ein Neighborhood-Hub

Das Stadion und das umliegende Viertel sollen eine Vielzahl von öffentlichen Einrichtungen bieten, darunter Wohnungen, Geschäfte, Lebensmittel- und Getränkegeschäfte, eine Gesundheitsklinik und eine Schule. Nach der Weltmeisterschaft soll der modulare obere Rang umfunktioniert werden, wobei die Sitze an eine Gemeinde gespendet werden, der es an sportlicher Infrastruktur mangelt.

Grünes Stadion in einer grünen Stadt

Beim Bau von Lusail wurden nachhaltige Baupraktiken und Abwasserrecyclingmaßnahmen eingesetzt. Der Standort sparte 40 % mehr Wasser als herkömmliche Stadionentwicklungen, wobei das recycelte Wasser zur Bewässerung der Pflanzen rund um den Veranstaltungsort verwendet wurde. Das aus einem hochmodernen Material namens Polytetrafluorethylen (PTFE) hergestellte Dach schützt das Stadion vor warmem Wind, hält Staub fern und lässt genügend Licht herein, damit das Spielfeld wachsen kann, während es Schatten spendet, um die Belastung des Stadions zu verringern Kühltechnik. Diese nachhaltigen Baupraktiken führten dazu, dass Lusail im Rahmen des World wide Sustainability Assessment Technique eine Fünf-Sterne-Bewertung für Design and style & Establish und Konstruktion erhielt.

In der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln

Inhaber der Hayya Card können Katars hochmodernes öffentliches Verkehrssystem vom 11. November bis 23. Dezember 2022 kostenlos nutzen. Followers können das Stadion mit der Doha Metro erreichen und an der Lusail QNB Station ankommen liegt an der Roten Linie und ist nicht weit vom Veranstaltungsort entfernt. Fahrer können das Stadion über den Al Khor Expressway erreichen. In unmittelbarer Nähe des Stadions wird es eine Reihe von Park-and-Journey-Anlagen geben. Nach 2022 können die Menschen die Einrichtung mit der Lusail Mild Rail Tram erreichen.

Stichworte: FIFA Fussball-Weltmeisterschaft, Lusail-Stadion, Katar