December 3, 2022

Physical Issues

Premium Gesundheit unvergleichlich

Europäischer Goldener Schuh 2021/22 Rangliste

Das Rennen um den Goldenen Schuh Europas 2021/22 ist nach einer Saison vorbei, in der die erfolgreichsten Torschützen des Kontinents alle um den Gewinn einer der prestigeträchtigsten Einzelauszeichnungen des Fußballs gekämpft haben.

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski setzte sich in der vergangenen Saison gegen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo durch, um an der Spitze der europäischen Goldenen-Schuh-Rangliste zu landen.

WEITERLESEN: Europäischer Goldener Schuh 2022/23: Aktueller Stand und vergangene Gewinner

Lewandowski erzielte in 29 Einsätzen erstaunliche 41 Ligatore, was ihm 82 Golden-Shoe-Punkte und die höchste Siegpunktzahl seit Ronaldo 2014/15 einbrachte.

Die Stars von Manchester United, Ronaldo, und Messi – der von Barcelona zu PSG gewechselt ist – gingen beide in die neue Saison und erwarteten, erneut in der Gesamtwertung um die meisten Tore in Europa herauszufordern.

MEHR LESEN: Wer wird 2021/22 der European Helps King?

Messis PSG-Teamkollege Kylian Mbappe und ein weiterer junger Star in Erling Haaland sollten ebenfalls in der Mischung sein, um die Rangliste des Goldenen Schuhs anzuführen und Lewandowski die Krone abzunehmen.

Neben Ronaldo starteten Romelu Lukaku, Harry Kane und Mohamed Salah als Leading-Kandidaten der Leading League in die Saison, obwohl es in der Vergangenheit auch Überraschungssieger gab.

Diese Seite wurde während der Saison 2021/22 mit regelmäßigen Aktualisierungen der europäischen Goldenen-Schuh-Rangliste aktualisiert, und das Endergebnis kann nun unten eingesehen werden.

2021/22 EUROPÄISCHER GOLDENER SCHUH-STAND

Robert Lewandowski hat nach einer weiteren spektakulären Saison zwei aufeinanderfolgende europäische Golden Shoe-Titel gewonnen.

Der Bayern-Stürmer traf am 14. Mai im letzten Spiel seiner Mannschaft in der Bundesliga gegen Wolfsburg, wobei seine Zukunft im Verein angesichts der Transferspekulationen ungewiss ist.

Lewandowski beendete die Ligasaison daher mit 35 Toren in 34 Einsätzen, insgesamt erzielte er 2021/22 die meisten Tore in Europa.

Da die Bundesliga-Saison kürzer ist als die der anderen großen Ligen in Europa, beendete Lewandowski das Spiel, bevor viele seiner Rivalen ihre Leading-Saison beendet hatten, aber ein großer Vorsprung bedeutete, dass sein Sieg nie zweifelhaft aussah.

Lewandowski sicherte sich erneut den Titel des europäischen Goldenen Schuhs, obwohl er in der vergangenen Saison leicht hinter seiner historischen Gesamtzahl von 41 Toren zurückblieb.

Er führte das Rennen um den Goldenen Schuh die meiste Zeit der Saison an, aber während er an der Spitze stabil blieb, drehte sich die Verfolgergruppe hinter ihm regelmäßig, bis zu unserer Endwertung.

PSG-Feeling Kylian Mbappe, Torschützenkönig der Ligue 1, sicherte sich mit 28 Toren und 56 Golden-Shoe-Punkten schließlich den zweiten Platz.

Es war ein bemerkenswertes Jahr für den Weltmeister, der auch 18 Helps in der höchsten Spielklasse hatte, um Thomas Müller für die beste kreative Gesamtzahl in Europas Leading-5-Ligen zu binden.

Mit einem Hattrick beim 5:-Sieg von PSG über Metz am letzten Spieltag der Ligue 1-Saison überholte Mbappe Karim Benzema und Ciro Immobile und wurde hinter Lewandowski der beste der anderen.

Es war das zweitbeste Tor seiner Karriere, nur hinter den 33, die er 2018/19 erzielte, und der Angreifer scheint in Zukunft ein wahrscheinlicher Gewinner des Goldenen Schuhs zu sein.

Benzema (27 Tore) verzeichnete die beste Liga-Torschützenkampagne, die er in 13 Spielzeiten bei Serious Madrid hatte, und schlug eindrucksvoll die 24 Tore, die er 2015/16 erzielte.

Der französische Stürmer erzielte die höchste Primera Division-Gesamtzahl und war in dieser Tabelle für einen Großteil einer großartigen Saison einer der prominentesten Herausforderer von Lewandowski.

Benzema wäre vielleicht Zweiter vor Mbappe geworden, wenn Carlo Ancelotti seinen Zeitplan in den letzten Wochen der Saison nach der Sicherung des nationalen Titels nicht sorgfältig verwaltet hätte, mit Blick auf ein Champions-League-Finale gegen Liverpool.

Lazio-Stürmer Motionless, ein ehemaliger Gewinner dieser Auszeichnung, erzielte in dieser Saison 27 hervorragende Tore in der Liga und führte die Charts in der Serie A an.

Er hat in fünf seiner sechs Spielzeiten für Lazio 20 Tore in der Serie A erzielt und bleibt ein produktiver Stürmer, der ständig im Rennen um den Goldenen Schuh dabei ist.

Monacos Wissam Ben Yedder forderte Mbappe in der Ligue 1 die meiste Zeit der Saison heraus und beendete die Saison mit 25 Toren auf einem beeindruckenden fünften Platz im Goldenen Schuh, der durch einen Hattrick gegen Brest im vorletzten Spiel der Saison gestärkt wurde.

Ohi Omoijuanfo, der im Laufe der Saison für Molde und Roter Stern Belgrad spielte, wurde Sechster und war der bestplatzierte Spieler außerhalb der europäischen Fop-Five-Ligen.

Leverkusens Stürmer Patrik Schick und Dusan Vlahovic von Juventus schlossen mit 24 Toren gleichauf. Beide Spieler waren in dieser Saison schnelle Starter, was sie zu einem festen Bestandteil der Rangliste machte.

Die Top 10 wurden von den beiden Zahlern vervollständigt, die letztendlich mit 23 Toren im Rennen um den Goldenen Schuh der Premier League gleichauf waren. Sie waren Liverpools Stürmer Mohamed Salah, der den größten Teil der Saison in England anführte, und sein Tottenham-Rivale Son Heung-min.

Streiks am letzten Tag der EPL-Saison für dieses Duo bedeuteten, dass der scheidende Dortmunder Star Erling Haaland, der in der nächsten Saison mit Person City zu ihnen nach England stoßen wird, den 11. Platz belegte, nachdem er trotz einer verletzungsgeplagten Saison 22 Treffer erzielt hatte.

Damit ist Lewandowski wieder einmal Spitzenreiter der prestigeträchtigen Goldenen-Schuh-Wertung geworden, und die Key-League-Saisons in ganz Europa sind nun zu Ende gegangen.

Lewandowski ist der 10. Spieler, der den Goldenen Schuh zweimal gewinnt – eine Gesamtzahl, die nur von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo übertroffen wurde, die in dieser Saison nicht herausfordern konnten.

Nachdem die Bundesliga seit 1972 keinen Sieger hervorgebracht hat, hat sie nun zwei aufeinanderfolgende Saisons gewonnen, und die Bühne ist bereit für einen weiteren spannenden Kampf in der Saison 2022/23.

2021/22 Europäischer Goldener Schuh

Wer sind die bisherigen europäischen Gewinner des Goldenen Schuhs?

Lionel Messi hat die meisten europäischen Golden-Shoe-Titel gewonnen.

Der Stürmer von PSG hat sechs Mal triumphiert, zuletzt 2018/19 für Barcelona.

Cristiano Ronaldo ist mit vier Karrieresiegen sein schärfster Herausforderer, obwohl der Angreifer von Gentleman Utd seit 2014/15, als er bei True Madrid war, nicht mehr die Oberhand gewonnen hat.

Neun Spieler haben jeweils zwei Auszeichnungen, darunter Luis Suarez und Thierry Henry.

Messi hält auch den Rekord für die meisten Tore und Punkte in einer Saison. Er erzielte 2011/12 bemerkenswerte 50 Tore und verdiente sich 100 Punkte.

Ronaldo ist dem am nächsten gekommen, als er vor mehr als sechs Jahren zum letzten Mal die Krone gewann und 48 Tore für 96 Punkte erzielte.

Der argentinische Stürmer Messi ist der einzige Spieler in der Geschichte des Goldenen Schuhs in Europa, der den Titel drei Jahre in Folge gewonnen hat, und zwar von 2016/17 bis 2018/19.

Ronaldo ist jedoch einer von nur vier Spielern, die den Titel mit verschiedenen Vereinen gewonnen haben. Die anderen sind Luis Suárez, Diego Forlan und Mario Jardel.

Robert Lewandowski wurde in der vergangenen Saison der erste Bundesliga-Sieger seit 1972, wobei seine 41 Tore die beste Bilanz seit sechs Spielzeiten darstellen.

Das geschah, nachdem Ciro Motionless 2019/20 den europäischen Goldenen Schuh gewonnen hatte und in einer großartigen Saison in der Serie A 36 Tore für Lazio erzielte.

Es war sein erster Titel, der Stürmer war der erste Spieler der Serie A, der die meisten Tore in Europa erzielte, seit Francesco Totti 2006/07 für Lazios Rivalen Roma triumphierte.

Die Ligue 1 hat seit Josip Skoblar im Jahr 1971 keinen Sieger hervorgebracht, eine Statistik, die Spieler wie Messi und Mbappe hoffentlich bald ändern werden.

Was sind die Regeln und Gewichtungen des europäischen Goldenen Schuhs?

Nur Ligatore kommen für den Europäischen Goldenen Schuh in Frage, wobei jeder Treffer in einem gewichteten Technique je nach Qualität der Liga Punkte bringt.

Die fünf Elite-Ligen – Leading League, La Liga, Bundesliga, Serie A und Ligue 1 – haben alle eine Gewichtung von 2, was bedeutet, dass ein Spieler zwei Punkte für jedes Tor erhält, das er in diesen Wettbewerben erzielt.

Für die Ligen auf den Plätzen sechs bis 21 in der Uefa-Koeffizientenrangliste – zu denen die Topligen in Portugal, den Niederlanden und Russland gehören – werden erzielte Tore mit 1,5 gewichtet, und Tore, die in einer Liga außerhalb der Major 21 erzielt werden, erhalten eine Gewichtung von 1 .

Das war beim Europäischen Goldenen Schuh nicht immer so. Von 1968 bis 1991 ging die Auszeichnung einfach an den besten Torschützen des Kontinents, unabhängig von der Stärke der Liga.

Auszeichnungen wurden ursprünglich zwischen 1991 und 1996, als das neue Process in Kraft trat, nicht vergeben. Seitdem haben nur zwei Spieler außerhalb der damals fünf höchsten Ligen jemals den Goldenen Schuh gewonnen – Henrik Larsson (2000/01) und Mario Jardel (2001/02).

Der Goldene Schuh wurde in der Vergangenheit gebunden, zuletzt 2013/14, als sich Suarez und Ronaldo die Ehre teilten. In Zukunft wird der Preis jedoch an den Spieler vergeben, der die wenigsten Minuten gespielt hat, wenn zwei von ihnen die gleiche Punktzahl erreichen.

Diese Seite befasst sich mit dem Rennen um den europäischen Goldenen Schuh 2021/22.

Die Rangliste der letzten Saison finden Sie hier und wenn Sie die Endergebnisse für den Europäischen Goldenen Schuh 2019/20 sehen möchten, folgen Sie diesem Backlink.