November 29, 2022

Physical Issues

Premium Gesundheit unvergleichlich

Das Projekt: Carrie Bickmore sieht an einem Abend mit Fifi Box jugendlich aus

Die Moderatorin des Projekts, Carrie Bickmore, sah alterslos aus, als sie ein Hotelzimmer im schicken Kimpton Margot buchte Sydney vor einem Abend mit Fifi Box am Donnerstag.

Das Paar schien zu Beginn des Abends bereit zu sein, sich loszureißen, mit Carrie, 41, die so jugendlich wie immer aussah, und Fifi, 45, in einem vollbusigen smaragdgrünen Kleid.

Der Gold-Logie-Gewinner teilte den Schnappschuss die ganze Nacht zusammen mit mehreren anderen auf Instagram, bevor er am nächsten Morgen enthüllte, dass Fifi einen Kater hatte.

Die Moderatorin des Projekts, Carrie Bickmore, 41, (links) sah alterslos aus, als sie vor einem Abend mit Fifi Box, 45, (rechts) am Donnerstag ein Hotelzimmer im schicken Kimpton Margot Sydney buchte

Die Moderatorin des Projekts, Carrie Bickmore, 41, (links) sah alterslos aus, als sie vor einem Abend mit Fifi Box, 45, (rechts) am Donnerstag ein Hotelzimmer im schicken Kimpton Margot Sydney buchte

Die Moderatorin des Projekts, Carrie Bickmore, 41, (backlinks) sah alterslos aus, als sie vor einem Abend mit Fifi Box, 45, (rechts) am Donnerstag ein Hotelzimmer im schicken Kimpton Margot Sydney buchte

Es kommt nach Carries kürzlicher Rückkehr zu The Task nach ihrem „Familienabenteuer“ in Großbritannien, von dem einige Zuschauer vermuteten, dass es abgebrochen wurde.

Viele hatten erwartet, dass sie sechs Monate oder länger weg sein würde, und einige vermuteten sogar, dass sie hoffte, einen Work in Großbritannien zu bekommen, so dass sie verständlicherweise verwirrt waren, als sie am 11. Juli ohne Fanfare wieder in ihre Rolle auf dem Podium schlüpfte.

Lovers des Nachrichtensprechers waren über ihre Reise im Dunkeln, da sie nie ein bestimmtes Rückreisedatum angegeben hatte.

Das Paar schien zu Beginn des Abends bereit zu sein, sich loszureißen, mit Carrie, 41, die so jugendlich wie immer aussah, und Fifi, 45, in einem vollbusigen smaragdgrünen Kleid

Stattdessen sagte Bickmore einfach, dass sie sich ab April mit ihrem Spouse Chris Walker und ihren drei Kindern „ein paar Monate frei nehmen“ werde, um quer durch Europa zu reisen, während sie hauptsächlich in London ansässig sei.

„Chris und ich und die Kinder machen uns gemeinsam auf den Weg zu einem Familienabenteuer“, sagte sie damals.

“Wir wollten es schon eine Weile machen, aber aus vielen Gründen war das Timing nicht richtig, aber wir glauben, dass es nie der perfekte Zeitpunkt dafür sein wird.”

Der Gold-Logie-Gewinner teilte das Selfie die ganze Nacht zusammen mit mehreren anderen auf Instagram, bevor er am nächsten Morgen enthüllte, dass Fifi einen Kater hatte

Der Gold-Logie-Gewinner teilte das Selfie die ganze Nacht zusammen mit mehreren anderen auf Instagram, bevor er am nächsten Morgen enthüllte, dass Fifi einen Kater hatte

Der Gold-Logie-Gewinner teilte das Selfie die ganze Nacht zusammen mit mehreren anderen auf Instagram, bevor er am nächsten Morgen enthüllte, dass Fifi einen Kater hatte

Es kommt nach Carries kürzlicher Rückkehr zu The Project nach ihrem „Familienabenteuer“ in Großbritannien, von dem einige Zuschauer vermuteten, dass es abgebrochen wurde

Es kommt nach Carries kürzlicher Rückkehr zu The Project nach ihrem „Familienabenteuer“ in Großbritannien, von dem einige Zuschauer vermuteten, dass es abgebrochen wurde

Es kommt nach Carries kürzlicher Rückkehr zu The Undertaking nach ihrem „Familienabenteuer“ in Großbritannien, von dem einige Zuschauer vermuteten, dass es abgebrochen wurde

‘ICHEs ist etwas, was wir wirklich tun wollen, bevor mein Sohn seine letzten Schuljahre beginnt, also machen wir das zweite Trimester in Großbritannien. Also werde ich für ein paar Monate frei sein “, fügte sie hinzu.

Wie sich herausstellte, ist die Rückkehr in „ein paar Monaten“ genau das, was Bickmore getan hat.

Doch während ihres Sabbaticals befürchteten einige Zuschauer, dass sie niemals zur aktuellen Sendung von Channel 10 zurückkehren würde, und wiesen auf verschiedene „Hinweise“ hin, die darauf hindeuteten, dass sie einen dauerhafteren Umzug plante.

Zum Beispiel sagte Bickmore, sie sei von ihrer Kollegin Kate Langbroek, 56, inspiriert worden, die zwei Jahre mit ihrer Familie in Bologna, Italien, gelebt habe.

Bickmore sagte, sie sei von ihrer Kollegin Kate Langbroek, 56, (rechts), inspiriert worden, die zwei Jahre mit ihrer Familie in Bologna, Italien, gelebt habe

Bickmore sagte, sie sei von ihrer Kollegin Kate Langbroek, 56, (rechts), inspiriert worden, die zwei Jahre mit ihrer Familie in Bologna, Italien, gelebt habe

Bickmore sagte, sie sei von ihrer Kollegin Kate Langbroek, 56, (rechts), inspiriert worden, die zwei Jahre mit ihrer Familie in Bologna, Italien, gelebt habe

Darüber hinaus hatte Bickmore nur wenige Tage vor der Ankündigung ihres verlängerten Urlaubs ihr Familienhaus mit fünf Schlafzimmern in Melbourne verkauft.

Einige Admirers spekulierten, dass dies daran lag, dass sie und ihre Familie hofften, eine Wohnung in England zu kaufen.

Doch keine dieser Theorien verwirklichte sich, als Bickmore am Montagabend zu The Task zurückkehrte, nur drei Monate nachdem er ins Ausland gejettet war.

Darüber hinaus hatte Bickmore nur wenige Tage vor der Ankündigung ihres verlängerten Urlaubs ihr Familienhaus mit fünf Schlafzimmern in Melbourne verkauft.  Einige Fans spekulierten, dass dies daran lag, dass sie und ihre Familie hofften, eine Wohnung in England zu kaufen.  (Im Bild mit ihrer Familie am Flughafen Melbourne)

Darüber hinaus hatte Bickmore nur wenige Tage vor der Ankündigung ihres verlängerten Urlaubs ihr Familienhaus mit fünf Schlafzimmern in Melbourne verkauft.  Einige Fans spekulierten, dass dies daran lag, dass sie und ihre Familie hofften, eine Wohnung in England zu kaufen.  (Im Bild mit ihrer Familie am Flughafen Melbourne)

Darüber hinaus hatte Bickmore nur wenige Tage vor der Ankündigung ihres verlängerten Urlaubs ihr Familienhaus mit fünf Schlafzimmern in Melbourne verkauft. Einige Supporters spekulierten, dass dies daran lag, dass sie und ihre Familie hofften, eine Wohnung in England zu kaufen. (Im Bild mit ihrer Familie am Flughafen Melbourne)

Quelle: | Dailymail.co.uk